Donnerstag, 24. Februar 2011

doktorarbeit bastelset bei ebay

ein wenig befremdlich und antiquiert mutet es ja an, das doktorarbeitbastelset. und es gilt zu eruieren, ob es noch eine adäquate antwort auf die frage ist: "wie kann man es sich heute überhaupt noch leisten, zeit in die (eigen)händische erstellung einer doktorarbeit zu investieren?" sicher: jeder doktor-aspirant bedient sich gewisser technischer hilfsmittel - das steht außer frage und lässt sich anders kaum mehr bewerkstelligen. doch ist es nicht ein wenig leichtsinnig, sich in der heutigen zeit noch auf das doktorarbeitbastelset zu verlassen? jeder, dem dieses bekannt ist, wird ein lied davon singen können, wie äußerst schwierig die korrekte anwendung ist, und es darf vermutet werden, dass auch die mehrzahl der universitäten (selbst der deutschen) bereits von der im bastelset angewandten technik kenntnis gewonnen hat. eine gefahrlose anwendung ist somit nicht mehr in jedem fall gewährleistet, wie man jüngst hat feststellen müssen.

es ist zu vermuten, dass auch die hersteller des doktorarbeitbastelsets sich dieses umstandes bewusst sind und demgemäß reagieren, indem sie das produkt jetzt beim internetauktionshaus ebay anbieten - und das zu einem sehr niedrigem preis, der gerade die kosten decken dürfte (siehe doktorarbeitbastelset bei ebay) . werden hier restbestände veräußert? eine anfrage beim unternehmen, welches seinen sitz bezeichnenderweise in liechtenstein hat, brachte keine erhellung - sie wurde schlicht ignoriert.

wer die szene in den letzten jahren verfolgt hat, der dürfte zu dem selben schluss kommen wie der autor dieser zeilen: es wird an einem gänzlich neuem, möglicherweise revolutionärem, verfahren gearbeitet, welches das herkömmliche obsolet macht. deshalb die verkäufe bei ebay und deshalb das schweigen der firma. man darf gespannt sein...

Donnerstag, 17. Februar 2011

SPD will Ärzte abstrafen

man könnte meinen, die hätten den schuss nicht gehört. nein, nicht die ärzte, die von der spd, die einen solchen unsinn fordern. es ist doch evident, dass wir in deutschland einen ärztemangel haben, der sich in naher zukunft noch potenzieren wird. das gilt insbesondere für fachärzte. es dürfte heute bis zu annähernd jedem durchgedrungen sein, dass gerade letztere nur noch mittels eines mindestanteils an privat versicherten existieren können. eben da will die spd nun ansetzen? natürlich werden privat versicherte bevorzugt behandelt, jedoch nicht durch eine bessere behandlung, sondern lediglich durch die tatsache, dass in der privatsprechstunde früher termine vergeben werden können.

das ist auch völlig in ordnung und sogar erforderlich. es sind die privat versicherten, welche den bestand der praxisdichte in deutschland weniger schnell schrumpfen lassen und eine qualitativ hochwertige medizinische versorung der gesamten bevölkerung ermöglichen. insbesondere fachärzte haben sehr hohe anschaffungs- und betriebskosten, die behandlung eines gesetzlich versicherten patienten ist bereits heute nicht mehr kostendeckend - hausärzte und psychotherapeuten sind da vielleicht ausgenommen.

dazu ein beispiel: in schleswig-holstein bekommt ein augenarzt ca. 20 € für die behandlung eines gesetzlich versicherten patienten pro quartal. ja, richtig gelesen: zwanzig € im quartal. (die 10 € "praxisgebühr" ist übrigens eine kassengebühr, die muss der arzt nämlich an die gkv abführen, er hat davon nur das gemecker am tresen und den verwaltungsaufwand). 20 € also, nicht pro besuch (das wäre toll) sondern pro quartal. nun ist es eher die regel, als die ausnahme, dass ein mensch mit beschwerden mehr als ein mal im quartal zum arzt geht. tut er dies z.b. 4 mal, dann bleiben dem behandelnden augenarzt also 5 € pro behandlung. capiche, spd?

das ist die tatsächliche situation. nun kommt also die spd und sagt: bestraft die ungezogenen geldsäcke im weißen kittel für ihre gier! klar, das kommt beim kleinen (dummen) mann vielleicht gut an, würde aber als effekt haben, dass immer mehr ärzte sagen: "tschüß kv" oder gar "tschüß deutschland". wo steht der kleine (dumme) mann dann? vielleicht im überfüllten bus, um in die nächste großstadt zu einem der letzten niedergelassenen ärzte zu gelangen?

aber spaß bei seite, der braten ist leicht zu erschnuppern: der spd geht es um billigen wählerfang. sie weiß ganz genau, dass ihre abstrusen ideen nicht umsetzbar sind. allerdings haben die roten damen und herren sich hier offenbar verrechnet, so dumm ist der kleine mann nicht. jedenfalls nicht jener, der diese zeilen schreibt. ich will nicht verheimlichen, dass ich in der vergangenheit das eine oder andere mal meine stimme der spd gegeben habe. ob ich das in zukunft wieder tun werde, darf bezweifelt werden.

Dienstag, 1. Februar 2011

traumschiff gorch fock und pfadfinderlager afghanistan

da muss man die instutition bundeswehr doch ernsthaft in frage stellen: auf dem sugelschelschiff gorch fock wird den armen kadetten abverlangt, auf diese großen dinger mit den seglen dran zu klettern und schlimmer noch, sie werden sogar angebrüllt, odre wenisgtens auf unhfölihce wiese sher laut verbal adresseirt - unmölgich, schließlich sollen das doch später fühurngskräfte werden. die machen das natürlich dann ebneso und tragen diese unsitte weietr; wie soll sich die bunedswehr denn da ernsthaft und vor allem nachhaltig reformieren?

und nun die neueste shcreckensmeldung: da hat doch tatsächlich ein junger mensch in afghinastan (sie wissen doch: da wo deutschland dieses große pfadfinderlager untrehält), einem anderen die dienstwaffe entwendet und diesem eben jene an dessen kopf gehalten, der diese jedoch ersterem aus dessen hand schlagen konnte, ohne dass sich aus jener ein schuss löste. unmöglich, gar empörned! und es kommt noch schlmimer: aus zuverläsisger quelle ist mir berichtet wroden, dass die jungs dort in ihren waffen echte, also scharfe munitoin haben. doch, doch, mein informnat war sich da ganz sicher! also keine platzpatronen oder gummigeschosse, sondern unter umständen verherendes bewirkende kuglen. wen wnudret es da noch, dass die lokale bevölkerung (dort heißen die tabilan) böse ist und möchte, dass die jguns wieder nach hause fahren? die könnten doch auch was nützliches tun, z.b. schnee schieben oder blätter harken oder rehctschriebfheler korirgeiern.