Donnerstag, 30. September 2010

motorola standort harrislee

der standort harrislee wird für dänische unternehmen zunehmend interessanter, berichtet heute das flensburger tageblatt. insbesondere die logistikbranche sei sehr an dependencen in der grenznahen und verkehrsgünstig gelgenen gemeinde.

grund hierfür seien die verhältnismäßig niedrigen lohnkosten in deuschland, besonders im niedriglohnsektor. man spare bis zu 50% - kostet eine hilfskraft in dänemark 20 euro in der stunde, so bekomme man die gleiche leistung in deutschland für rund die hälfte (stichwort mindestlohn). so können in den nächsten jahren mehrere hundert neue stellen entstehen. das ist doch schön und wir freuen uns darüber.

dem aufmerksamen leser ist natürlich nicht entgangen, dass in der überschrift die rede von motorola ist. es gibt und gab in harrislee kein motorola-werk und meines wissens ist dort auch kein solches geplant. wo liegt dann der zusammenhang? ganz einfach: in der globalisierung der märkte.

motorola hat die produktion ist ausland verlegt, um lohnkosten zu verringern und im internationalen geschäft konkurrenzfähig zu bleiben. dabei gingen im flensburger werk über mehrere jahre verteilt insgesamt etwa 3.000 arbeitsplätze verloren. auch die intervention der politik konnte an der entscheidung der motorola-spitze nichts ändern.

in dänemark passiert im grunde nichts anderes: man verlagert arbeiten aus dem bereich des niedriglohnsektors ins ausland, um lohnkosten zu sparen und konkurrenzfähig zu bleiben. es gibt allerdings eine unterschied: in dänemark gehen keine arbeitsplätze verloren; es gibt nicht ausreichend arbeitskräfte, um den bedarf der logistikbranche zu decken. die dänen haben im standort harrislee also einen doppelten vorteil: arbeitskräfte, die hier ausreichend zur verfügung stehen und zugleich niedrige lohnkosten. man mag sich fragen, warum die wirtschaftsgroßmacht deutschland das nicht auf die rehe bekommt...

toll - ich flieg in die türkei!

mensch, endlich mal ne gute nachricht:

Sehr geehrter Herr Berkner,

Herzlichen Glückwunsch!

Sie haben an unserer Sonderauslosung erfolgreich teilgenommen und eine 8 tägige Flugreise in die Türkei für 2 Personen exklusiv der Buchungsgebühr und Kerosinzuschlag / PaxTax gewonnen.


super, wusste zwar gar nicht, dass ich da teilgenommen habe, an dieser sonderdingens aber egal, hauptsache türkei und scheiß auf das kleingedruckte, mensch *freu* ich berichte dann...

muss sich ja lohnen, diese masche (und andere) sonst gäbes es ja sicher nicht diesen unsinn, kostet ja auch geld. ne, ich bleib doch lieber in flensburg. türken ham wir hier ja auch und gibt's in der türkei überhaupt aldi oder wenigsten lidl? ne, nachher muss ich noch tzaziki tanzen oder sowas. da bleib ich bei flensburger und fischbrötchen...

Mittwoch, 29. September 2010

webseiten zerschiessen

eine prima sache, um doofe webseiten zu zerschießen:

http://erkie.github.com/

mit dem kleinen tool lässt sich jede webseite zerballern. einfach das bookmarklet zu den favoriten hinzufügen oder folgenden code in die adresszeile einfügen oder anklicken, um diese seite zu zerlegen :(

javascript:var%20s%20=%20document.createElement('script');s.type='text/javascript';document.body.appendChild(s);s.src='http://erkie.github.com/asteroids.min.js';void(0);

steuern kann man das raumschiff (oben links) in gewohnter asteroids-manier (cursortasten, ballern mit space). einfach cool!

motorola flensburg

käufer für motorola-immobilie?

angeblich gibt es mehrere interessenten für die immobile an der husumer straße in flensburg, welche bis vor kurzem motorola gehörte und 2009 von der stadt flensburg angekauft wurde.

noch gestern meldete das flensburger tageblatt, dass ein verkauf sehr unwahscheinlich, die betriebskosten dafür um so höher sein. man dachte sogar laut über den abriss der 30.000 quadratmeter großen immobilie nach.

ob die frohe botschaft des heutigen tages, die offenbar aus den innersten kreisen des flensburger rathauses drang, tatsächlich einer realistischen situation entspricht oder eher politisch motiviert ist sei dahingestellt. tatsache ist, dass das ehemalige motorolawerk, welches zu hochzeiten über 3.000 menschen arbeit gab, zu einem klotz mutiert ist, welches die stadt flensburg seit über einem jahr am bein hat.

fraglich bleibt zudem, ob selbst für den fall, dass die immobilie tatsächlich einen solventen käufer finden sollte, der verkehrswert von über 4 millionen euro auch nur annähernd erreicht würde - zweifel sind hier angebracht...

Dienstag, 28. September 2010

flensburg kupfermühle

gestern war ich bei einem kunden in kupfermühle nördlich flensburgs zwecks vorbesprechung einer website. ich wohne nun schon seit über 25 in/ bei flensburg, habe mir aber noch nie wirklich gedanke darüber gemacht, woher der name kupfermühle rührt. dabei ist die sache einerseits recht naheliegend: die kupfermühle war ein werk, welches kupfer verarbeitete. die gründung datiert etwa auf das jahr 1600. damals zu dänemark gehörig, produzierte man im werk primär kupferplatten für dächer und als unterwasser-beschlag für die schiffe der dänischen flotte. angetrieben wurde die maschinerie des werkes durch die kraft des wassers der krusau, welche etwa 500 meter südlich bei wassersleben in die flensburger förde mündet.


Größere Kartenansicht

es gibt ein kleines museum, welches in den räumlichkeiten der alten kupfermühle untergebracht ist. hier der link zu der nicht eben üppigen website: http://www.industriemuseum-kupfermuehle.de

gewerbeauskunft-zentrale & co

abzocker werden immer frecher

die abzocke-masche ist ja hinlänglich bekannt, und man muss schon ziemlich doof oder sehr in eile oder wie auch immer sein, um darauf reinzufallen:

ein schreiben flattert ins haus/ die firma und man wird aufgefordert, die daten des unternehmens auf dem schreiben zu bestätigen/ vervollständigen, zu unterschreiben und dann kostenlos! zurück zu faxen.

das schreiben sieht amtlich aus (seit einiger zeit mit barcode - wichtig, wichtig) und als absender steht da z.b. gewerbeauskunft-zentrale oder mediziner verzeichnis ausg. europa.

wer tatsächlich unterschreibt und faxt, der findet mit sicherheit bald eine rechnung über etliche hundert oder gar über tausend € im briefkasten vor (vielleicht sogar auch einen völlig nutzlosen eintrag in einem im www dahindümpelden web-verzeichnis).

mit der unterschrift bestätigt man nämlich nicht nur die korrektheit der adressdaten, sondern ordert den oben erwähnten eintrag im web für etwa 40 € im monat (mal sind's 39,85 €, mal 63 oder sogar 957 €/jahr)

also vorsicht! erstmal genau lesen, was da steht, dann ggf. mal googeln und sich nicht von amtlich aussehenden schreiben irritieren lassen! ist das kind in den brunnen gefallen, dann kann man entweder zahlen (das wäre die einfachste lösung) oder man fechtet das schreiben an und bezieht sich darin auf den paragraphen 123 des bgb, welcher die arglistige täuschung zum inhalt hat.

ein solches antwort-schreiben könnte etwa folgenden inhalt haben:


*********************************************************

ich beziehe mich auf Ihre Rechnung [Rechnungsnummer] vom [Datum].

Eine mögliche Vertragsabschlusserklärung durch uns fechten wir hiermit aufgrund arglistiger Täuschung gem. § 123 Abs. 1 BGB an. In Ihrem Schreiben vom [...] wird nicht in der erforderlichen Deutlichkeit darauf hingewiesen, dass es sich um ein kostenpflichtiges Angebot handelt. Durch die Aufmachung Ihres Schreibens suggerieren Sie einen kostenfreien Eintrag in Ihr Web-Verzeichnis.

Im Falle der Übersendung weiterer Zahlungsaufforderungen erwägen wir die Erhebung einer negativen Feststellungsklage und behalten uns eine strafrechtliche Überprüfung der Angelegenheit vor.

*********************************************************

sie können obiges musterschreiben hier als pdf herunterladen: anfechtung_branchenbuchabzocke.pdf

bedenken sie, dass sie als gewerbetreibender angeschrieben wurden. sie haben als solcher nicht die gleichen rechte, wie eine privatperson. es wir vielmehr davon ausgegangen, dass sie eine besondere sorgfalt bei geschäftsvorgängen (um einen handelt es sich auch in diesem betrugsversuchsfall) walten lassen. insbesondere betrifft dies das unterzeichnen von geschäftspapieren.

nichts desto trotz sollte man diesen kriminellen machenschaften adäquat begenen und keinesfalls sofort zahlen (am besten natürlich gar nicht erst unterschreiben). eine gute reaktion ist es, den rückkuvert leer und unfrei zurückzuschicken, so muss der empfänger wenigstens das rückporto zahlen - das summiert sich...

Sonntag, 26. September 2010

passwort idiotie

"Passwort: Das Passwort muss zwischen 6 und 30 Zeichen lang sein und muss aus Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern sowie Sonderzeichen bestehen."

hier handelt es sich nicht um online-banking oder den zugang zum samenbankkonto sondern um ein schnödes autoschrauberforum, noch nicht einmal ein großes.

dankeschön, da habe ich mich dann nicht angemeldet. und tschüss...

Montag, 20. September 2010

wem sein fahrrad...

oh mann, da habe ich doch kürzlich wieder was zu pisa gehört - ihr wisst schon, diese bildungsstudie - oh mannomann, da muss man doch was machen. die armen kinder! da muss man doch die bildungswüste deutschland ein wenig wässern! wir beginnen mit der grammatik - obgleich nicht gerade eines meiner lieblingsfächer...

deutsch.1.0 / grammatik.1.0

auf die frage: "wem sein fahrrad ist das vor die tür?"

lautet die grammatisch (oder heißt es grammatikalisch?) korrekte antwort:

"ich!"

groß- und kleinschreibung lassen wir mal wech, die ist eh nur was für angeber.

Freitag, 17. September 2010

heiraten in hannover - musik zum feste!

es gibt leute, die tun's und solche, die träumen nur davon. wer's tut, der möchte es vielleicht im stillen tun, die meisten wollen diesen tag aber groß feiern. klar: es geht um's heiraten. wer sich traut, der darf auch mal richtig auf die pauke hau'n und feste feiern. dass man dafür musik braucht ist ja klar. doch welche? und wer macht die? schließlich soll die hochzeitsfeier ja ein unvergessliches event sein, und da gehört die richtige musik einfach dazu.

wer auf seiner hochzeitsfeier nicht selber am plattenteller drehen will, der braucht einen alleinunterhalter oder dj, wie die auf neudeutsch heißen. party-djs gibt es wie sand am meer, und da sind sicher einige darunter, die man guten gewissens auf seine gäste loslassen kann. nur muss man einen solchen erstmal finden - und das ist gar nicht so einfach.

glücklich sind all jene, welche diesen artikel gefunden haben, denn sie brauchen nur auf den folgenden link zu klicken und gelangen schnurstracks auf die website des hannoveraner alleinunterhalters und djs matthias henne.

party-dj und alleinunterhalter matthias henne aus hannover

matthias ist ohne frage einer der besten alleinunterhalter, die man im raum hannover finden kann - nicht nur für hochzeiten. jeder, der einen seiner auftritte - und auftritte sind es! - erlebt hat, der wird das zu bestätigen wissen. er hat ein wirklich breites repertoire, das von leisen balladen zu echten partykrachern reicht - beides bringt er einfach prima rüber. zudem hat er ein händchen im umgang mit kindern, was sicher nicht zuletzt an seiner pädagogischen berufsausbildung liegt. locker schüttelt er eine reihe kinderlieder aus dem ärmel und animiert die kleinen zum mitsingen und tanzen, dass es eine freude ist, zuzusehen!

oops! man könnte denken, es handele sich hier um eine reklame (ist es ja im grunde auch) aber nun krieg ich doch die kurve und fasse zusammen: zum heiraten braucht man die richtige musik... und den richtigen alleinunterhalter... also: matthias henne.

content-type & umlaute

zu fehlerhaft dargestellten sonderzeichen (meist umlaute) findet man natürlich eine menge infos im netz, und normalerweise sollte das für einen webdesigner kein thema sein, solange man sich im deutschsprachigen raum bewegt...

doch habe ich kürzlich eine kleine site redesigned (fürterliches wort, also neu gestaltet), die ursprünglich mit apples iweb erstellt worden war (schrecklich aufgeblasener quelltext!). die angaben im head habe ich kaum verändert, lediglich die seo-relevanten tags (title, description...). dabei habe ich übersehen, dass der apfel keinen content-type definiert hat. nimm das, schurke:

<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=ISO-8859-1">

solange der betrachter mit einem auf den deutschen sprachraum ausgerichteten browser unterwegs ist (iso 8859-1) gib das keine probleme. ist aber z.b. unicode eingestellt, zeigt der blätterer sich überfordert und präsentiert niedliche kleine fragezeichen - trotzdem eher unschön...

Mittwoch, 1. September 2010

google site - websites mit google durchsuchen

nicht alle websites bieten eine suchfunktion und manchmal findet man das, was man sucht, nicht (sofort). da kann man sich entweder über den webmaster ärgern, der keine vernünftige seitenstruktur / kein übersichtliches menü erstellt hat, oder man benutzt die site-funktion von google.

beispiel:

ich möchte auf der website www.website-go.com nach dem begriff schornsteinfeger suchen. das geht ganz einfach:

in das suchfenster von google trage ich folgendes ein:

"schornsteinfeger" site:website-go.com



et voila, es gibt genau eine seite, die zum suchbegriff passt. suche ich z.b. nach

"suche" site:website-go.com

dann erscheinen 22 einträge auf den serps.

aber vorsicht! google durchsucht nicht etwa die entsprechende website, sondern die bei google indexierten seiten! ist eine website nicht oder nur teilweise indexiert, dann wird die gesuchte seite u.u. nicht von der google site-suche angezeigt.