Mittwoch, 26. Mai 2010

fieser rogue

ich habe eben vom laptop eines kunden den rogue "personal security" [ http://www.2-spyware.com/remove-personal-security.html ] entfernt. ganz schön frech das teil, neben gefakten alerts präsentierte er sogar einen "blue-screen", der vorgaukelte, den rechner vor bösen viren mittels zug an der reißleine zu schützen. der zugriff auf den taskmanager war "vom administrator geblockt". die installation von putzprogrammen verhinderte er geflissentlich: "nö, die dürfen nich mitspielen" das ganze natürlich in englisch. das security-center war dem von ms gut abgeguckt. erst der start im abgesicherten modus ließ ein entfernen zu, das dann auch recht problemlos. es ist aber auch immer wieder dasselbe: vista-laptop von der stange, nur ein (admin)account, sohnemann spielt damit und treibt sich im internet herum. auf dem rechner befinden sich u.a. daten aus einer ra-kanzlei, mann, mann, mann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen