Dienstag, 1. Juni 2010

ics software router einrichten

da ich die verbindung zum lan hier im büro via wlan herstelle und gerade nur einen wlan-adapter zur hand habe, teile ich diese verbindung via ics (internet connection sharing, wie ms diesen software router nennt). das ist recht simpel und funktioniert prima. (das überbrücken der beiden adapter im pc, der die wlan-verbindung bereithält wollte nicht klappen, da hat wahrscheinlich der wlan-stick nicht mitgespielt.)

scenario:

pc1: ein lan- und ein wlan-adapter, der als software-router konfiguriert wird. dieser rechner stellt eine verbindung via wlan zu einem ap (access point) her, welcher via lan an den dsl-router angeschlassen ist.

pc2: ein lan-adapter, mit dem der rechner an pc1 hängt.

so geht's: auf pc1 wird die wlan-verbindung für ics konfiguriert, indem hier auf der karte eigenschaften/extras die gemeinsame nutzung der internetverbindung aktiviert wird.

der zweite adapter bekommt die adresse 192.168.0.1 zugewiesen, pc2 muss also im selben adressbereich liegen (z.b. mit der adresse 192.168.0.2)

das ist im grunde alles, wichtig ist natürlich, dass die beiden adapter (wlan, lan) in pc1 in verschieden subnetzen liegen, schließlich handelt es sich ja hier um einen (software) router, also zb. 192.168.0.1 für den lan-adapter und 192.168.1.100 für den wlan-adapter.

1 Kommentar: