Dienstag, 2. November 2010

das neue branchenbuch für harrislee

nepper, schlepper, bauernfänger

und wieder flattern mir zwei aufforderungen auf den schreibtisch, die einträge im branchenbuch, bzw. im neuen branchenbuch zu überprüfen und per unterschriebener rückantwort an den absender zurückzuschicken. das eine schreiben kommt in gewohnter weise in behördlicher aufmachung auf altpapier gedruckt daher, das andere ist neu. eine "neue branchenbuch ag" lockt mit hellen farben und frischem design. der obligatorische barcode fehlt auch hier nicht. wer dadrauf reinfällt, wird im falle der neue branchenbuch ag eine rechnung i.h.v. € 1.068,- zu erwarten haben und dafür einen fragwürdigen eintrag in einem unter tausenden web-verzeichnissen bekommen.

eines iat allerdings tatsächlich neu am neuen branchenbuch: es gibt tatsächlich eine professionell aussehende website und reichlich seo-schatten-texte in form von pressemitteilungen. da ist offenbar richtig geld in die hand genommen worden. naja, man sitzt ja auch in frankfurt...

billiger ist da der eintrag in das andere branchenbuch, das kostet nur 910 schleifchen im jahr und soll an eine "premium datenservice ug" gehen, naja, muss sich lohnen der schmous...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen