Freitag, 10. Dezember 2010

ungeschickter start für flensburgs designierten ob faber

er ist noch nicht im amt und gibt das geld der stadt bereits mit vollen händen aus. der designierte ob faber der dänischen minderheit ssw erwägt, seinen amtssitz vom erdgeschoss in die oberste etage des rathauses zu verlegen - geschätze kosten: 50.000 €.

unabhängig von der negativen botschaft an seine bürger - noch im wahlkampf hieß es auch auf seiten des ssw-kandidaten faber "sparen" - muss man konstatieren: bürgernähe sieht anders aus. sehr ungeschickt, herr faber...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen